Afrikahilfe Ukunda e.V.

Unser Verein

Unseren  Verein Afrikahilfe Ukunda e.V.  gibt es seit 2009.

Wir unterstützen hauptsächlich ein Gemeinde-und Vorschulprojekt in Ukunda, einem Vorort von Mombasa in Kenia. Unser Ziel hierbei ist eine schulische Grundbildung den ärmsten Kindern vor Ort zu ermöglichen. Außerdem vermitteln wir Patenschaften von Waisenkindern und Schulkindern.

Unsere Kontaktperson vor Ort ist Pastorin und Schulleiterin Letty Alouch.

 

Schule / Vorschule

Die Vorschule besteht aus 40-60 Kindern, die von zwei Lehrern unterrichtet werden. Zusätzlich gibt es eine Köchin/ Betreuerin und einen Wachmann.

Bei den Kindern handelt es sich um Nachbarskinder,die typischerweise sehr arm sind. Auch das Schulmaterial und die Schuluniform können diese Familien nicht selbst finanzieren.

Für diese Kinder gibt es jeden Vormittag gratis „porridge“ und ein Mittagessen (Reis, Bohnen, Fleischeintopf oder Ugali).

Die Lehrer unterrichten die Kinder mit dem Vorschulstoff, ein vorgegebenes Curriculum für die Vorschulkinder.

Beispiele davon:

a.      Sprachübungen

b.      Rechenübungen

c.      Naturwissenschaft

d.      Sozialwisssenschaften

e.      Lebenskompetenzen

f.       Religionslehre

g.      Kunst

h.      Outdoor Activities.

i.       Musikalische Erziehung

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinde/ Kirchenprojekt

Unser Verein unterstützt des weiteren ein christliches Gemeindeprojekt, geleitet durch die vor Ort lebende Pastorin Letty Alouch. Die Schule wird durch Gemeindemitglieder stark unterstützt und mitgetragen.

Waisenkinder/ Patenschaften

Wir vermitteln Patenschaften für die im Haus der Pastorin Letty lebenden Waisenkinder.